[[blog:2014:05:piwik-mit-debugausgaben-in-der-web-ui]]

Piwik mit Debugausgaben im Web-UI

Nach einem Update der Piwik-Version enthielten die Widgets Debugausgaben. Das Problem dieser Ausgaben ist auch das zum Beispiel die Android-App die Daten nicht mehr richtig Parsen kann (jedoch empfängt - was auch aus der Fehlermeldung hervorgeht) und es in der Anwendung zu Fehlern kommt und nix mehr angezeigt wird. In der Konfiguartion config/config.ini.php kann man die Logparameter einstellen und das ganze läuft auch wieder rund:

[log]
log_level = "INFO"
log_writers[] = "file"

Es funktioniert auch der Wert „NONE“, jedoch möchte ich natürlich wissen, was Piwik so treibt von daher schreibe ich es in eine Datei rein (statt es auf dem screen auszugeben), was im Key log_writers definiert wird. Ist kein logger_file_path angegeben wird tmp/logs verwendet.

Mehr Infos in der Dokumentation von Piwik:

http://developer.piwik.org/api-reference/Piwik/Log

~~LINKBACK~~ ~~DISCUSSION~~

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • blog/2014/05/piwik-mit-debugausgaben-in-der-web-ui.txt
  • Zuletzt geändert: 2014/05/02 15:39
  • (Externe Bearbeitung)