[[blog:2014:06:in-eigener-sache]]

in eigener sache

..wie man es so schön nennt. datenfahrt ist mit seinem wiki auf einem anderen server umgezogen. anlass war nicht die auslastung des (v)servers sondern das (kvm)angebot was ich testen möchte für einen gewissen zeitraum. die hoster sind in einem unerbittlichen preiskampf da draussen und nach 6 jahren zufriedenheit möchte ich dennoch wissen was andere hoster leisten. was spricht gegen einen realen preis/leistungsvergleich? ich bin gespannt… mittlerweile habe ich die tipperei nach nairobi verlegt. für eine visumslänge (Holiday,3 Monate) zu meiner Partnerin die dort arbeitet. dort treffe ich auf andere bedingungen. powercuts zum beipsiel. serverarbeiten werden einfach mal 6 stunden lang unterbrochen, weil ich kein strom habe. affen die mir beim frickeln zuschauen oder den internetprovider per handy bezahlen (mpesa). der horizont erweitert sich.

apropos mpesa!

ich frage mich warum in deutschland nicht solch ein wunderbarer dienst existiert. ich kann hier fast jede rechnung per handy begleichen: meinen einkauf im supermarkt oder am obststand an der strasse. oder den taxifahrer. warum gibt es in deutschland keinen dienst? oder hab ich es übersehen? weil banken und plastikkarten so etabliert sind? weil de ein regulierungskoller hat? ich weiss es nicht. stattdessen werden methoden zum mobilen bezahlen getestet (nfc), wovon auch nur die gesellschaft ab der mittelklasse was hat. man benötigt dann auch ein modernes, teures smartphone. für den bezahldienst den ich hier kennengelernt habe reich ein uralt handy aus. mobilfunk in kenya ist relativ jung. und die anforderungen hier sind anders als in europa. mpesa ermöglicht es jedem - 24/7 in Echtzeit, geldgeschäfte sicher abzuwickeln ohne ein cent in der tasche zu haben. Auch in punkto sicherheit gibt es vorteile: man muss kein bargeld mit sich tragen. Absolut fantastisch!

~~LINKBACK~~ ~~DISCUSSION~~

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • blog/2014/06/in-eigener-sache.txt
  • Zuletzt geändert: 2014/06/24 08:24
  • von haiko