[[webdev:stuff:komodo-edit-virtual-box-starten-stoppen]]

Kontrollieren einer VMS Virtual Box von Komodo Edit aus

Dazu wird in der Toolbox ein neues Kommando erstellt. Nennen wir es einfach startvm

Als Kommando fügt man

/usr/bin/VBoxManage startvm ubuntudev --type headless

hinzu. Ubuntudev muss mit dem Namen der eigenen VM ersetzt werden. Headless veranlasst die virtuelle Maschine ohne GUI zu starten. Weiteres kann man hier nachlesen.

Um die Maschine sauber in den Savestate MOdus zu befördern wird ein neues Kommando erstellt was ich „stopvm“ benannt habe.

Kommando:

/usr/bin/VBoxManage controlvm ubuntudev savestate

Im Command Output kann man die Ausgabe und Return-Wert betrachten.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • webdev/stuff/komodo-edit-virtual-box-starten-stoppen.txt
  • Zuletzt geändert: 2012/09/21 14:32
  • von haiko